Carlos Greull Rückschau
 

Rückschau

Streiflichter seit dem Jahr 2000


2000

Schrei mein Leben

Texte dreier Jungautorinnen (Ariane Schaer, Anne Vath und Katharina Disch) wurden zu einem spannenden Bilderbogen über die Nöte der Jugend verflochten. Einen Teil der Texte habe ich in Musik gesetzt und das Ganze inszeniert.
Aufführungen in Schaffhausen und Thusis im Jahr 2000.

Bild: Autorinnen und Darsteller beim Applaus nach der Premiere im Fass-Theater Schaffhausen


2001

Cabaret

Seit über 30 Jahren spiele ich eigene Cabaret-Programme. Ihre Titel seit dem Jahr 2000: Cabaret 3000, Typisch!, und Schpinnsch?. Damit habe ich ausgedehnte Tourneen gemacht: Innsbruck - Linz - Wien, Freiburg - Stuttgart - Dortmund - Essen - Kiel, Chur - Bern - Zürich - St. Gallen ...
2003

Des Teufels Bock

2003 fand die Uraufführung meiner Opernsatire "Des Teufels Bock" statt.
Aufführungen in Schaffhausen, Zürich, Zillis und Neuhausen.

Bild: vl. Jürg Peter, Carlos Greull, Willi Sprenger, Sibylle Jäggli, Margrit Möri, Rosina Zoppi bei der Generalprobe

2004 bis heute

Lied-Chanson-Song

Fester Bestandteil meines Repertoires bilden die Programme mit Adriana Schneider. Zur Aufführung kommt dabei das klassische Lied- und Arien-Repertoire, aber auch französische, englische, deutsche und schweizerdeutsche Chansons.
Einen Schwerpunkt bilden die Werke von Arthur Sullivan.
Auftritte in Schaffhausen, Neunkirch, Winterthur, Stein am Rhein, Badenweiler, Buxton U.K. uva.


2005 bis heute

Arthur Sullivan

Mit Kolleginnen und Kollegen zusammen produzierte ich mehrere Shows mit Szenen aus den Opern von Gilbert und Sullivan wie auch eine Inszenierung von Sullivans komischer Oper The Zoo.
Aufführungen in Schaffhausen, Stein am Rhein, Splügen, Buxton U.K. ua. in den Jahren 2005 bis 2008.
Produktionen mit Musik von Arthur Sullivan werden fortgeführt.


2006 bis heute

Klassik auf der Bühne

Die Pflege der Werke der so genannten Klassik gehören zum Grundrepertoire. Neben vielen Konzerten fand z.B. eine Inszenierung von Mozarts Bastien und Bastienne und von Sullivans The Zoo statt.
Konzerte und Aufführungen in Schaffhausen, Stein am Rhein, St. Gallen, Zürich, U.K.

Bild: Bastien und Bastienne 2007

2007 bis 2015

Mit Tieren und für Tiere

Mehrmals von 2007 bis 2015 haben wir im Raubtierpark René Strickler Tierszenen aus Oper und Musical gespielt, zuletzt The Zoo von Arthur Sullivan, flankiert von René Strickler mit seinen Tigern, Löwen und Pumas. Auch Hunde, Ziegen und ein Pony wurden mit einbezogen.
Und bereits zweimal fand eine Benefizvorstellung zugunsten der Esel auf Hof Grünegg Eschenz TG statt.

Bild: Raubtiererzieher René Strickler und Carlos Greull mit Tigerbaby Arisha 2006

2010 bis heute

Musicals n